1. Käfertreffen der Käferfreunde Lichtenau in Lichtenau / Scherzheim

Geplante Abfahrtszeit: zwischen 10:30 Uhr und 11:00 Uhr
tatsächliche Abfahrtszeit: danach

Los gings noch mit 2 Fahrzeugen am Samstag um die Mittagszeit, auf die A5 rauf und das bei strahlenden Sonnenschein. Nach der Hälfte der Strecke kamen die Wolken und die Kälte, also runter von der Bahn und Verdeck verbaut - daneben noch ein paar Gespräche (Buggyfahrerin und Frogeye-Fahrer) - gings weiter nach Scherzheim. Es regnete in Strömen als wir ankamen, war gut zu finden, Startnummer 22 am Samstag?? Es war als kleines Treffen angekündigt. Das war es auch - obwohl zum Schluß waren es doch rund 60 Autos.
Ralf von den Itzenplitzern war schon da, schnell das Zelt und den Pavillon aufgebaut - dann kam wieder die Sonne raus.
Kurz darauf kamen Marco, Chrissy, Stefan, Alex und die bellende Handtasche an; später noch Hans, Claudia, Harry und Bommel.
Mal schnell gegrillt und den Backofen ausprobiert, Vanilleeis mit Himbeeren als Nachtisch gegessen, sprich: uns gings einfach nur gut.

Abends gings ins Festzelt, da war das Sportfest. Leider hörte die Band schon um 23:30 Uhr auf und Cds gabs auch keine mehr. Das war doch eine ziemliche Enttäuschung und so gings wieder zurück zum Platz.

Sonntag morgen:
Die Sonne stand schon halbhoch, manch einer hat zuviel die Nacht über geschweisst, gings zum Frühstück. Das war klasse: 5 EUR mit fast Allem was du willst - da kann man nicht meckern - machte irgendwie den Abend vorher fast ungeschehen.
Gegen 15:00 Uhr gings wie es sich gehört im Konvoi wieder zurück in die Heimat.

Schön wars, heiß wars, das nächste mal wirds besser - macht weiter so in Lichtenau....

Hasse